Manufacturers and Installers

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Latest Installations

Stay up to date and take a look at our Latest Installations

Upc internet Vertrag

Ja, ich wurde darüber informiert, aber anscheinend gibt es eine neue Klausel in ihrem Vertrag, die eine Person immer noch zahlungspflichtig macht, auch wenn sie an einen Ort umzieht, den sie nicht bedienen können. Es könnte zu oft passiert sein Wenn die Mindestvertragslaufzeit abgelaufen ist, ist es möglich, zu einem günstigeren Abonnement zu wechseln. Hierfür wird eine Verwaltungsgebühr von CHF 59 erhoben. Wenn die Aktivierung neuer Geräte oder Dienste erforderlich ist, beträgt die Gebühr stattdessen CHF 99. Das mag für Ihre Freunde funktioniert haben, aber es ist definitiv keine einfache Möglichkeit, Vertrag zu brechen, Sie bewegen ist nicht in den Vertrag abgedeckt, die eine Vereinbarung zwischen UPC und “Sie selbst” für X Monate in einem bestimmten Wohnsitz ist. Sie werden sich bereit erklären, den Service nach Möglichkeit an einem neuen Wohnsitz fortzusetzen, sind aber nicht verpflichtet, den Vertrag zu kündigen, wenn Sie die Dienstleistung in einem neuen Wohnsitz nicht erhalten können. Wenn ein Mobile-Abonnement gekündigt wird, für das auch ein Gerätezahlungsplan abgeschlossen wurde (Ratenzahlungsvertrag für ein mobiles Gerät), sind alle ausstehenden Raten sofort fällig. Das UPC-Abonnement “Mobile Unlimited Swiss” beinhaltet unbegrenztes Surfen in der Schweiz und unbegrenzte Anrufe und SMS (beide innerhalb der Schweiz). Bei einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten ist die SIM-Karte kostenlos und in den ersten 12 Monaten zahlen Sie CHF 39 pro Monat. Nach den ersten 12 Monaten steigt der Preis auf CHF 69 pro Monat. Wenn Sie bereits Kunde mit upC Internet-Abonnement sind, erhalten Sie dauerhaft einen ermäßigten Preis von CHF 29 pro Monat. Ich zog im September 2014 nach Irland und rief UPC an, um einen einjährigen Internet-Deal zu bekommen. Nachdem ich klar gesagt hatte, dass ich nur für ein Jahr in Irland sein würde, bot der Vertreter einen Deal von 30 Euro für 6 Monate und 60 Euro für die kommenden Monate an.

Da ich aus den USA kam, ist dies das erste Mal, dass ich eine Vereinbarung/Vertrag am Telefon haben. Also sagten sie mir, dass eine E-Mail-Bestätigung gesendet wird, um die Details des Vertrages zu erklären. Ich erhielt ein paar Minuten später eine E-Mail und las sie gründlich, um sicherzustellen, dass ich mit nichts einverstanden bin, was ich nicht will; Insbesondere habe ich mir die Dauer angesehen, in der stand: “Ihr UPC-Vertrag hat eine Mindestdauer, die 12 Monate beträgt, sofern ihr Vertriebsmitarbeiter nichts anderes gesagt oder in Ihrer E-Mail-Bestätigung angegeben hat”. Nachdem ich dies gelesen und angenommen hatte, dass der Verkäufer eine kompetente Person sei, dachte ich, dass alles in Ordnung war. dass UPC dort keinen Service leisten kann und UPC ihren Vertrag oft ohne Strafe kündigt. Ich denke, “Umzug” in den Westen von Irland, vielleicht Ihre Lösung Mit dem UPC-Abonnement “Mobile Unlimited Europe” ist die SIM-Karte auch kostenlos, wenn Sie eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten wählen. In den ersten 12 Monaten zahlen Sie CHF 39 pro Monat. Nach diesen 12 Monaten steigt der Preis auf CHF 79 pro Monat. Für UPC Internet-Kunden beträgt der Preis dauerhaft nur CHF 39 pro Monat. UPC sind Stacheln. Es gibt keine schöne Möglichkeit, es zu setzen.

Ich habe vor kurzem ein neues Paket angemeldet. Mir wurde gesagt, ich solle eine E-Mail schreiben, um die Absage des Fernsehers zu bestätigen. Ich tat und legte, was der Verkaufsberater sagte, war mein Paket war in der E-Mail, “€20 für 6 Monate und €40 für 6 Monate danach”.